Seite auswählen

Startseite ~ Brandmelder

Brandmelder / Rauchmelder

Verkauf / Montage / Wartung / Instandhaltung

Die Installation von Rauchwarnmeldern in Wohnungen ist in allen deutschen Bundesländern vorgeschrieben. Im Brandfall warnen sie die Bewohner durch ein sehr lautes Alarmsignal, das auch schlafende Personen weckt. Wenn ein Feuer ausbricht, können sich so die Bewohner rechtzeitig in Sicherheit bringen und Maßnahmen zur Bekämpfung des Brandes einleiten. Wir haben eine Auswahl unterschiedlicher Typen von Rauchwarnmeldern für Sie im Angebot.

Stand-Alone Rauchmelder

Bei den sogenannten Stand-Alone-Rauchmeldern handelt es sich um batteriebetriebene Geräte, die voneinander unabhängig sind. Im Brandfall senden nur diejenigen Geräte ein Alarmsignal aus, die eine Rauchentwicklung registrieren.

Stand-Alone-Rauchwarnmelder sind preisgünstig und sehr leicht zu montieren bzw. nachzurüsten. Sie eignen sich deshalb sehr gut zum Einsatz in Wohnungen und Wohnhäusern. Die Installation von Rauchwarnmeldern in Wohnungen ist in Deutschland verpflichtend.

Funkvernetzte Rauchmelder

Anders als beispielsweise Stand-Alone-Rauchwarnmelder sind funkvernetzte Rauchwarnmelder miteinander verbunden. Im Brandfall sendet das Gerät, das einen Brand bzw. Rauch registriert hat, ein Funksignal an alle andren vernetzten Geräte. Die Alarmierung durch ein akustisches Signal erfolgt dann nicht nur durch den Brandmelder, der sich in unmittelbarer Nähe des Brands befindet, sondern auch durch die anderen Geräte. So werden auch Personen, die sich in größerer Entfernung vom Brand befinden, gewarnt und können das Gebäude verlassen oder Maßnahmen zur Brandbekämpfung einleiten.

Funkvernetzte Rauchwarnmelder können außerdem mit einer Alarmzentrale vernetzt werden oder über ein Relais-Modul können in bestehende Alarm- oder BUS-Systeme integriert werden.

 

Kabelgebundene Rauchmelder

Kabelgebundene Rauchmelder / Rauchwarnmelder sind eine Alternative zu batteriebetriebenen Funk- oder Stand-Alone-Rauchmeldern, die für den Netzbetrieb vorgesehen ist. Da sie einen entsprechenden Stromanschluss benötigen, bietet es sich an, die Installation kabelgebundener Rauchwarnmelder schon in die Bauplanung einzubeziehen.

Neben verschieden batteriebetriebenen Geräten, die besonders leicht nachgerüstet werden können, führen wir auch Rauchmelder, die für den 230V-Netzbetrieb vorgesehen sind. Da diese Geräte eine entsprechende Stromversorgung benötigen, bietet es sich an, ihre Installation schon bei der Neubauplanung oder im Zuge von Modernisierungsmaßnahmen zu berücksichtigen.

Startseite ~ Brandmelder

Brandmelder / Rauchmelder

Verkauf / Montage / Wartung / Instandhaltung

Die Installation von Rauchwarnmeldern in Wohnungen ist in allen deutschen Bundesländern vorgeschrieben. Im Brandfall warnen sie die Bewohner durch ein sehr lautes Alarmsignal, das auch schlafende Personen weckt. Wenn ein Feuer ausbricht, können sich so die Bewohner rechtzeitig in Sicherheit bringen und Maßnahmen zur Bekämpfung des Brandes einleiten. Wir haben eine Auswahl unterschiedlicher Typen von Rauchwarnmeldern für Sie im Angebot.

Stand-Alone Rauchmelder

Bei den sogenannten Stand-Alone-Rauchmeldern handelt es sich um batteriebetriebene Geräte, die voneinander unabhängig sind. Im Brandfall senden nur diejenigen Geräte ein Alarmsignal aus, die eine Rauchentwicklung registrieren.

Stand-Alone-Rauchwarnmelder sind preisgünstig und sehr leicht zu montieren bzw. nachzurüsten. Sie eignen sich deshalb sehr gut zum Einsatz in Wohnungen und Wohnhäusern. Die Installation von Rauchwarnmeldern in Wohnungen ist in Deutschland verpflichtend.

Funkvernetzte Rauchmelder

Anders als beispielsweise Stand-Alone-Rauchwarnmelder sind funkvernetzte Rauchwarnmelder miteinander verbunden. Im Brandfall sendet das Gerät, das einen Brand bzw. Rauch registriert hat, ein Funksignal an alle andren vernetzten Geräte. Die Alarmierung durch ein akustisches Signal erfolgt dann nicht nur durch den Brandmelder, der sich in unmittelbarer Nähe des Brands befindet, sondern auch durch die anderen Geräte. So werden auch Personen, die sich in größerer Entfernung vom Brand befinden, gewarnt und können das Gebäude verlassen oder Maßnahmen zur Brandbekämpfung einleiten.

Funkvernetzte Rauchwarnmelder können außerdem mit einer Alarmzentrale vernetzt werden oder über ein Relais-Modul können in bestehende Alarm- oder BUS-Systeme integriert werden.

 

Kabelgebundene Rauchmelder

Kabelgebundene Rauchmelder / Rauchwarnmelder sind eine Alternative zu batteriebetriebenen Funk- oder Stand-Alone-Rauchmeldern, die für den Netzbetrieb vorgesehen ist. Da sie einen entsprechenden Stromanschluss benötigen, bietet es sich an, die Installation kabelgebundener Rauchwarnmelder schon in die Bauplanung einzubeziehen.

Neben verschieden batteriebetriebenen Geräten, die besonders leicht nachgerüstet werden können, führen wir auch Rauchmelder, die für den 230V-Netzbetrieb vorgesehen sind. Da diese Geräte eine entsprechende Stromversorgung benötigen, bietet es sich an, ihre Installation schon bei der Neubauplanung oder im Zuge von Modernisierungsmaßnahmen zu berücksichtigen.

Thermomelder / Hitzemelder

Der Einsatz von Thermo- bzw. Hitzemeldern ist vor allem in Räumen sinnvoll, in denen der Einsatz von Rauchmeldern – beispielsweise durch Staubentwicklung – zu häufigen Fehlalarmen führen kann. Thermomelder reagieren auf einen plötzlichen Temperaturanstieg oder lösen Alarm aus, wenn eine bestimmte Temperatur überschritten wird. Thermomelder können als Stand-Alone-Geräte installiert werden oder im Verbund mit anderen Geräten betrieben werden.

Thermomelder / Hitzemelder

Der Einsatz von Thermo- bzw. Hitzemeldern ist vor allem in Räumen sinnvoll, in denen der Einsatz von Rauchmeldern – beispielsweise durch Staubentwicklung – zu häufigen Fehlalarmen führen kann. Thermomelder reagieren auf einen plötzlichen Temperaturanstieg oder lösen Alarm aus, wenn eine bestimmte Temperatur überschritten wird. Thermomelder können als Stand-Alone-Geräte installiert werden oder im Verbund mit anderen Geräten betrieben werden.

Kohlenmonoxid Melder/ CO Melder

Eine Kohlenmonoxidvergiftung kann in sehr kurzer Zeit zur Bewusstlosigkeit und zum Tod führen. Kohlenmonoxidmelder schützen Sie effektiv vor der Gefahr, die von dem unsichtbaren und geruchlosen Gas ausgehen kann, indem Sie das Gas in der Raumluft detektieren und Alarm schlagen, sobald es eine kritische Konzentration erreicht.

Gasmelder

Austretendes Erdgas bzw. Stadtgas kann schnell zu einer ernsten Gefahr werden, wenn es nicht rechtzeitig erkannt wird. In der Folge von Gaslecks kommt es immer wieder zu schwerwiegenden Explosionen. Um der unsichtbaren Gefahr durch entweichendes Gas entgegenzutreten, sind Gasmelder das beste Mittel. Gasmelder erkennen ausgetretenes Erdgas in der Raumluft und lösen Alarm aus, sodass rechtzeitig Gegenmaßnahmen getroffen werden können.

Zubehör

Neben unterschiedlichen Typen von Brandmeldern sowie Kohlenmomoxid- und Gasmeldern führen wir auch ein breites Sortiment an passendem Zubehör für die entsprechenden Geräte. Dazu zählen Ersatzbatterien ebenso wie spezielle Deckenhalterungen oder Prüfsprays.

Kohlenmonoxid-Melder

Eine Kohlenmonoxidvergiftung kann in sehr kurzer Zeit zur Bewusstlosigkeit und zum Tod führen. Kohlenmonoxidmelder schützen Sie effektiv vor der Gefahr, die von dem unsichtbaren und geruchlosen Gas ausgehen kann, indem Sie das Gas in der Raumluft detektieren und Alarm schlagen, sobald es eine kritische Konzentration erreicht.

Gasmelder

Austretendes Erdgas bzw. Stadtgas kann schnell zu einer ernsten Gefahr werden, wenn es nicht rechtzeitig erkannt wird. In der Folge von Gaslecks kommt es immer wieder zu schwerwiegenden Explosionen. Um der unsichtbaren Gefahr durch entweichendes Gas entgegenzutreten, sind Gasmelder das beste Mittel. Gasmelder erkennen ausgetretenes Erdgas in der Raumluft und lösen Alarm aus, sodass rechtzeitig Gegenmaßnahmen getroffen werden können.

Zubehör

Neben unterschiedlichen Typen von Brandmeldern sowie Kohlenmomoxid- und Gasmeldern führen wir auch ein breites Sortiment an passendem Zubehör für die entsprechenden Geräte. Dazu zählen Ersatzbatterien ebenso wie spezielle Deckenhalterungen oder Prüfsprays.