Seite auswählen
Startseite ~ Organisatorischer Brandschutz

Organisatorischer Brandschutz

Im Bereich des organisatorischen Brandschutzes bieten wird Ihnen ein breites Spektrum verschiedener Dienstleistungen. Im organisatorischen Brandschutz steht die Vorbereitung auf einen eventuellen Brand im Vordergrund. Die Erstellung von Brandschutzplänen und –Konzepten sowie die Ausstattung von Gebäuden mit entsprechender Fluchtwegtechnik und die Bereitstellung von Feuerwehrlaufkarten sind ebenso Bestandteil des organisatorischen Brandschutzes wie die fachgerechte Schulung von Brandschutzhelfern und die Benennung von Brandschutzbeauftragten.

Wir beraten Sie gerne zu allen Fragen rund um den organisatorischen Brandschutz und sorgen dafür, dass Sie im Brandfall optimal vorbereitet sind.

Brandschutzbeauftragte

Der Gesetzgeber verpflichtet jeden Arbeitgeber dazu, unter Berücksichtigung der Arbeitsstätte, der Tätigkeit sowie der Zahl der Beschäftigten geeignete Brandschutzmaßnahmen zu treffen. In diesem Zusammenhang hat der Brandschutzbeauftragte eine besondere Funktion als Berater der Unternehmensführung in allen Fragen des betrieblichen Brandschutzes.

Wenn Sie in Ihrem Betrieb keinen Mitarbeiter zum Brandschutzbeauftragten bestimmen wollen oder können, besteht die Möglichkeit einen externen Brandschutzbeauftragten zu bestellen. Als Ihr zuverlässiger Partner in allen Belangen des vorbeugenden Brandschutzes stellen wir Ihnen gerne einen externen Brandschutzbeauftragten für Ihr Unternehmen zur Verfügung. So sogen Sie für Sicherheit und kommen bequem Ihren Pflichten nach.

Sachverständigenabnahme / Begleitung

Brandschutzanlagen werden nicht nur vor der Inbetriebnahme, sondern auch in regelmäßigen Abständen durch Sachverständige geprüft und abgenommen. Im Rahmen einer eingehenden Beratung und Betreuung bieten wir Ihnen an, Ihre Brandschutzanlagen zu prüfen und so für eine problemlose Abnahme durch den Sachverständigen zu sorgen.

Brandschutzplanung

(Brandschutzpläne & Brandschutzkonzepte)

Eine gute Brandschutzplanung erleichtert die Arbeit von Feuerwehr und Rettungskräften im Brandfall. So können Brandschäden vermieden und Sicherheit gewährleistet werden. Der Brandschutz Liesenkötter bietet Ihnen einen umfassenden Service bei der Erstellung von Brandschutzplänen und –Konzepten für Ihre Gebäude und Einrichtungen. Unser Leistungsspektrum beinhaltet die Entwicklung und Herstellung von Feuerwehrplänen und –Laufkarten sowie von Flucht- und Rettungswegeplänen. Als kompetenter Partner in allen Belangen des vorbeugenden Brandschutzes stehen wir Ihnen außerdem auch bauplanungsbegleitend gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Schulungen & Löschübungen

Um im Brandfall richtig reagieren zu können, ist eine gute Vorbereitung unverzichtbar. Der Brandschutz Liesenkötter bietet Ihnen deshalb die Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter von Experten schulen zu lassen. In unseren Brandschutzunterweisungen vermitteln Fachleute alle relevanten Grundkenntnisse von der richtigen Benutzung eines Feuerlöschers bis hin zur koordinierten und zügigen Räumung des Gebäudes. Die Kursteilnehmer werden dabei z.B. im Rahmen einer Betriebsbegehung über Fluchtwege und die Standorte von Löschgeräten informiert und lernen, wie sie sich im Brandfall richtig verhalten. So sind Ihre Mitarbeiter optimal auf einen Brand vorbereitet und können im Notfall angemessen, schnell und sicher reagieren.

Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheitsberatung FASi (In Kooperation)

Unternehmen sind verpflichtet Sicherheit, Unfallverhütung und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz sicherzustellen. Eine Reihe wichtiger Aufgaben kommt dabei der Fachkraft für Arbeitssicherheit zu. Als Arbeitgeber haben Sie die Möglichkeit eine externe Fachkraft mit diesen Aufgaben zu betrauen.

Als erfahrener Fachbetrieb stellen wir Ihnen gerne einen kompetenten und zuverlässigen Mitarbeiter als externe Fachkraft für Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen zur Verfügung. Unsere Experten für Arbeitssicherheit beraten Sie kompetent und unterstützen Sie in allen Belangen der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes, der Unfallverhütung und der menschengerechten Gestaltung der Arbeit. So kommen Sie Ihren Pflichten im Bereich der Arbeitssicherheit nach und schaffen Rechtssicherheit für Ihr Unternehmen.

Feuerwehrlaufkarten

Objektspezifische Feuerwehrlaufkarten halten neben einem Gebäudegrundriss alle relevanten Informationen bereit, die die Feuerwehr braucht, um im Notfall schnell und problemlos den Ort des Brandes zu erreichen und das Feuer effektiv bekämpfen zu können. Feuerwehrlaufkarten werden an der Brandmeldezentrale aufbewahrt, sodass sie für die Einsatzkräfte sofort zu finden sind.

Brandschutzhelfer-Ausbildung nach ASR

In jedem Betrieb müssen entsprechend der Technischen Regeln für Arbeitsstätten ASR A2 eine bestimmte Zahl von Mitarbeitern als Brandschutzhelfer benannt und geschult werden. Brandschutzhelfer sollen im Brandfall die geordnete Evakuierung des Gebäudes organisieren und erste Maßnahmen zur Brandbekämpfung einleiten. Im Rahmen des betrieblichen Brandschutzes stellen Sie ein wichtiges Element zum Schutz von Menschenleben und zur Verhütung von Sachschäden dar.

Fluchtwegtechnik

Flucht- und Rettungswege müssen in Betrieben besonders gekennzeichnet werden, um im Brand- oder Gefahrenfall die zügige und sichere Räumung des Gebäudes gewährleisten zu können. Durch die entsprechende Beschilderung und Beleuchtung sorgen wir dafür, dass auch in Ihrem Gebäude sämtliche Rettungswege ordnungsgemäß gekennzeichnet sind. So sind Sie auf der sicheren Seite – auch rechtlich.

Startseite ~ Organisatorischer Brandschutz

Organisatorischer Brandschutz

Im Bereich des organisatorischen Brandschutzes bieten wird Ihnen ein breites Spektrum verschiedener Dienstleistungen. Im organisatorischen Brandschutz steht die Vorbereitung auf einen eventuellen Brand im Vordergrund. Die Erstellung von Brandschutzplänen und –Konzepten sowie die Ausstattung von Gebäuden mit entsprechender Fluchtwegtechnik und die Bereitstellung von Feuerwehrlaufkarten sind ebenso Bestandteil des organisatorischen Brandschutzes wie die fachgerechte Schulung von Brandschutzhelfern und die Benennung von Brandschutzbeauftragten.

Wir beraten Sie gerne zu allen Fragen rund um den organisatorischen Brandschutz und sorgen dafür, dass Sie im Brandfall optimal vorbereitet sind.

Brandschutzbeauftragte

Der Gesetzgeber verpflichtet jeden Arbeitgeber dazu, unter Berücksichtigung der Arbeitsstätte, der Tätigkeit sowie der Zahl der Beschäftigten geeignete Brandschutzmaßnahmen zu treffen. In diesem Zusammenhang hat der Brandschutzbeauftragte eine besondere Funktion als Berater der Unternehmensführung in allen Fragen des betrieblichen Brandschutzes.

Wenn Sie in Ihrem Betrieb keinen Mitarbeiter zum Brandschutzbeauftragten bestimmen wollen oder können, besteht die Möglichkeit einen externen Brandschutzbeauftragten zu bestellen. Als Ihr zuverlässiger Partner in allen Belangen des vorbeugenden Brandschutzes stellen wir Ihnen gerne einen externen Brandschutzbeauftragten für Ihr Unternehmen zur Verfügung. So sogen Sie für Sicherheit und kommen bequem Ihren Pflichten nach.

Sachverständigenabnahme / Begleitung

Brandschutzanlagen werden nicht nur vor der Inbetriebnahme, sondern auch in regelmäßigen Abständen durch Sachverständige geprüft und abgenommen. Im Rahmen einer eingehenden Beratung und Betreuung bieten wir Ihnen an, Ihre Brandschutzanlagen zu prüfen und so für eine problemlose Abnahme durch den Sachverständigen zu sorgen.

Brandschutzplanung

(Brandschutzpläne & Brandschutzkonzepte)

Eine gute Brandschutzplanung erleichtert die Arbeit von Feuerwehr und Rettungskräften im Brandfall. So können Brandschäden vermieden und Sicherheit gewährleistet werden. Der Brandschutz Liesenkötter bietet Ihnen einen umfassenden Service bei der Erstellung von Brandschutzplänen und –Konzepten für Ihre Gebäude und Einrichtungen. Unser Leistungsspektrum beinhaltet die Entwicklung und Herstellung von Feuerwehrplänen und –Laufkarten sowie von Flucht- und Rettungswegeplänen. Als kompetenter Partner in allen Belangen des vorbeugenden Brandschutzes stehen wir Ihnen außerdem auch bauplanungsbegleitend gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Schulungen & Löschübungen

Um im Brandfall richtig reagieren zu können, ist eine gute Vorbereitung unverzichtbar. Der Brandschutz Liesenkötter bietet Ihnen deshalb die Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter von Experten schulen zu lassen. In unseren Brandschutzunterweisungen vermitteln Fachleute alle relevanten Grundkenntnisse von der richtigen Benutzung eines Feuerlöschers bis hin zur koordinierten und zügigen Räumung des Gebäudes. Die Kursteilnehmer werden dabei z.B. im Rahmen einer Betriebsbegehung über Fluchtwege und die Standorte von Löschgeräten informiert und lernen, wie sie sich im Brandfall richtig verhalten. So sind Ihre Mitarbeiter optimal auf einen Brand vorbereitet und können im Notfall angemessen, schnell und sicher reagieren.

Fachkräfte für Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheitsberatung FASi (In Kooperation)

Unternehmen sind verpflichtet Sicherheit, Unfallverhütung und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz sicherzustellen. Eine Reihe wichtiger Aufgaben kommt dabei der Fachkraft für Arbeitssicherheit zu. Als Arbeitgeber haben Sie die Möglichkeit eine externe Fachkraft mit diesen Aufgaben zu betrauen.

Als erfahrener Fachbetrieb stellen wir Ihnen gerne einen kompetenten und zuverlässigen Mitarbeiter als externe Fachkraft für Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen zur Verfügung. Unsere Experten für Arbeitssicherheit beraten Sie kompetent und unterstützen Sie in allen Belangen der Arbeitssicherheit, des Gesundheitsschutzes, der Unfallverhütung und der menschengerechten Gestaltung der Arbeit. So kommen Sie Ihren Pflichten im Bereich der Arbeitssicherheit nach und schaffen Rechtssicherheit für Ihr Unternehmen.

Feuerwehrlaufkarten

Objektspezifische Feuerwehrlaufkarten halten neben einem Gebäudegrundriss alle relevanten Informationen bereit, die die Feuerwehr braucht, um im Notfall schnell und problemlos den Ort des Brandes zu erreichen und das Feuer effektiv bekämpfen zu können. Feuerwehrlaufkarten werden an der Brandmeldezentrale aufbewahrt, sodass sie für die Einsatzkräfte sofort zu finden sind.

Brandschutzhelfer-Ausbildung nach ASR

In jedem Betrieb müssen entsprechend der Technischen Regeln für Arbeitsstätten ASR A2 eine bestimmte Zahl von Mitarbeitern als Brandschutzhelfer benannt und geschult werden. Brandschutzhelfer sollen im Brandfall die geordnete Evakuierung des Gebäudes organisieren und erste Maßnahmen zur Brandbekämpfung einleiten. Im Rahmen des betrieblichen Brandschutzes stellen Sie ein wichtiges Element zum Schutz von Menschenleben und zur Verhütung von Sachschäden dar.

Fluchtwegtechnik

Flucht- und Rettungswege müssen in Betrieben besonders gekennzeichnet werden, um im Brand- oder Gefahrenfall die zügige und sichere Räumung des Gebäudes gewährleisten zu können. Durch die entsprechende Beschilderung und Beleuchtung sorgen wir dafür, dass auch in Ihrem Gebäude sämtliche Rettungswege ordnungsgemäß gekennzeichnet sind. So sind Sie auf der sicheren Seite – auch rechtlich.