Seite auswählen

Startseite ~ Entrauchung ~ Maschinelle Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Maschinelle Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (MRA) / Brandgasventilatoren

Bei Bränden in Gebäuden geht die größte Gefahr für Menschenleben nicht unmittelbar von den Flammen aus, sondern von den Brandgasen, die durch das Feuer schon in der Brandentstehung in großen Mengen freigesetzt werden. Diese Rauchgase verursachen Vergiftungen und können sehr schnell zur Bewusstlosigkeit und zum Tod durch Ersticken führen. Um dieser Bedrohung im Brandfall angemessen zu begegnen, ist ein effektiver Rauchabzug unverzichtbar. In mehrgeschossigen Gebäuden ist dazu unter Umständen die Installation einer Rauch- und Wärmeabzugsanlage (RWA) mit maschinellem Rauchabzug durch Brandgasventilatoren geboten.

Diese maschinellen Entrauchungsanlagen (MRA) haben gegenüber Anlagen mit natürlichem Rauchabzug deutliche Vorteile: Durch den Einsatz von Brandgasventilatoren wird der Rauch unmittelbar nach der Auslösung der RWA aus dem Gebäude geleitet. Flucht- und Rettungswege werden so insbesondere zu Beginn eines Brandes rauchfrei gehalten. Durch die gleichmäßige Rauch- und Wärmeabfuhr können außerdem Schäden an der Bausubstanz vermieden werden.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung und Installation Ihrer MRA entsprechend der einschlägigen Norm DIN 18232-5 und unter Berücksichtigung des aktuellen Stands der Technik.

Wartung & Instandhaltung von maschinellen Rauchabzugsanlagen / Brandgasventilatoren

Brandgasventilatoren müssen nach DIN EN 12101-3 geprüft und mit einem EG-Zertifikat (CPD) versehen sein.

Der Brandschutz Liesenkötter unterstützt Sie gerne bei der Planung und Installation geeigneter Brandgasventilatoren in Ihrem Gebäude. Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen technischen Gesichtspunkte und der einschlägigen Brandschutzrichtlinien ermitteln wir die notwendige Dimensionierung Ihrer maschinellen Rauch- und Wärmeabzugsanlage. Durch die Installation entsprechender Brandgasventilatoren stellen wir sicher, dass Ihre MRA die erforderlichen Abzugskapazitäten zur Verfügung stellt. Selbstverständlich übernehmen wir auch die regelmäßige Inspektion und Wartung Ihrer Anlage. So können Sie sicher sein, dass Ihre Rauchabzugsanlage den behördlichen Ansprüchen genügt und im Brandfall ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet.

Wartung & Instandhaltung von maschinellen Rauchabzugsanlagen / Brandgasventilatoren

Brandgasventilatoren müssen nach DIN EN 12101-3 geprüft und mit einem EG-Zertifikat (CPD) versehen sein.

Der Brandschutz Liesenkötter unterstützt Sie gerne bei der Planung und Installation geeigneter Brandgasventilatoren in Ihrem Gebäude. Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen technischen Gesichtspunkte und der einschlägigen Brandschutzrichtlinien ermitteln wir die notwendige Dimensionierung Ihrer maschinellen Rauch- und Wärmeabzugsanlage. Durch die Installation entsprechender Brandgasventilatoren stellen wir sicher, dass Ihre MRA die erforderlichen Abzugskapazitäten zur Verfügung stellt. Selbstverständlich übernehmen wir auch die regelmäßige Inspektion und Wartung Ihrer Anlage. So können Sie sicher sein, dass Ihre Rauchabzugsanlage den behördlichen Ansprüchen genügt und im Brandfall ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet.