Seite auswählen

2019

Relaunch unserer Internetseite www.liesenkoetter.de mit Hilfe der Ibbenbürener WebAgentur LINKSTARK

2018

Erweiterung und Modernisierung unsers Fahrzeugparks innerhalb Deutschlands / Mitarbeiteranzahl: 26

2016

Erfindung der Löschstation und Projektierung mit Fertigung

2015

Realisierung von Brandmeldetechnik / Einbruchmeldetechnik

2015

Planung & Umsetzung unseres Expansionskurses / Mitarbeiteranzahl: 19

2014

Erfindung von Designbehältern, Projektierung und Fertigung

2013

Eröffnung unserer Niederlassung in Minden (NRW)

2012

Eröffnung des Firmenzweiges CO2-Tankstelle.de und Fire-Germany.de / Mitarbeiteranzahl: 10

2011

Einbringung durch Thomas Liesenkötter

2008

Trotz mehrerer Rückschläge und Insolvenzen haben wir die Wirtschaftskrise überwunden.

2007

Einbringung durch Stephan Liesenkötter (Geb. Wallmeier)

2007

Verlagerung des Firmensitzes von der Barbarastrasse zur Gutenbergstraße in Ibbenbüren

1999

Erste Übernahme eines öffentlichen Auftraggebers mit rund 170 Liegenschaften im Bezirk.

1997

Einstellung von 2 Mitarbeitern (DBL in Explosionserweiterung)

1995

Gründung von „Der Brandschutz Liesenkötter“ durch Josef Liesenkötter

1982

Josef Liesenkötter machte aus seinem Nebenbruf ein Hauptberuf.

1978

In nebenberuflicher Tätigkeit durchlief Josef Liesenkötter eine Spezialisierung im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes