Seite wählen

Brandschutzpläne

Effektiver Gebäudebrandschutz fängt mit der richtigen Brandschutzplanung an. Gute Planung erleichtert die Arbeit von Feuerwehr und Rettungskräften im Brandfall. Sie sorgt für Sicherheit für Menschen und hilft, Brandschäden zu vermeiden. Als kompetenter Partner in allen Fragen des präventiven Brandschutzes entwickelt der Brandschutz Liesenkötter Brandschutzpläne und -Konzepte für Ihre Gebäude und Einrichtungen.

Unser Leistungsspektrum umfasst dabei die Erstellung von Feuerwehrplänen und -Laufkarten, Flucht- und Rettungswegeplänen sowie die bauplanungsbegleitende Entwicklung und Umsetzung umfassender Brandschutzkonzepte für Ihre Gebäude.

Brandschutzkonzepte

Die beste Voraussetzung für einen optimalen Gebäudebrandschutz ist es, geeignete Brandschutzkonzepte bereits in die Bauplanung einzubeziehen. Der Bandschutz Liesenkötter ist dabei Ihr kompetenter Partner. Wir bringen unsere Erfahrung und Sachkenntnis in den Bereichen des baulichen, abwehrenden und organisatorischen Brandschutzes in die Planung belastbarer Konzepte ein und setzen sie konsequent für Sie um. Wir behalten alle brandschutztechnischen Aspekte des Baus im Blick und Koordinieren die einzelnen Fachplaner und Gewerke.

Die beste Voraussetzung für einen optimalen Gebäudebrandschutz ist es, geeignete Brandschutzkonzepte bereits in die Bauplanung einzubeziehen. Der Bandschutz Liesenkötter ist dabei Ihr kompetenter Partner. Wir bringen unsere Erfahrung und Sachkenntnis in den Bereichen des baulichen, abwehrenden und organisatorischen Brandschutzes in die Planung belastbarer Konzepte ein und setzen sie konsequent für Sie um. Wir behalten alle brandschutztechnischen Aspekte des Baus im Blick und Koordinieren die einzelnen Fachplaner und Gewerke.

Eines unserer zentralen Aufgabengebiete ist das Erstellen von Brandschutznachweisen bzw. Brandschutzkonzepten, die für das Erlangen einer Baugenehmigung gemäß Bauvorlagenverordnung erforderlich sind. Ein Brandschutznachweis oder Brandschutz Konzept ist für jedes Bauvorhaben der Gebäudeklasse 1-5 sowie Sonderbauten im Zusammenhang mit der Genehmigung erforderlich. Hat der Entwurfsverfasser in den einzelnen Fachgebieten nicht die erforderliche Sachkunde, so hat er den Bauherrn zu veranlassen, einen geeigneten Fachplaner zu beauftragen.

Unterschied Brandschutznachweis & Brandschutzkonzept

Die Landesbauordnungen beschreiben für standardisierte Gebäude der Gebäudeklasse 1 – 5 bereits die grundlegenden Anforderungen an den Brandschutz. Der Brandschutz, welcher in den Landesbauordnungen verankert ist, gilt grundsätzlich für den Wohnungsbau. Werden all die Anforderungen aus den Landesbauordnungen nachgewiesen und umgesetzt, spricht man von einem Brandschutznachweis.

Durch die besondere Art und Nutzung eines Gebäudes (Sonderbau) sind die Standardisierungen aus den Landesbauordnungen oft nicht mehr sinnvoll. Sonderbauten oder Gebäude mit besonderer Zweckbestimmung bedürfen einer schutzzielorientieren Betrachtung aus verschiedenen Sonderbauvorschriften oder Abweichungen vom Bauordnungsrecht. Ab diesem Zeitpunkt spricht man von einer Konzeption, in der die geforderten Schutzziele auf eine andere Art und Weise sichergestellt werden. Das Ergebnis daraus ist das Brandschutzkonzept.

Die Prüfung des Brandschutzkonzeptes kann wahlweise durch die Behörde oder einen Prüfingenieur/-sachverständigen erfolgen.

 

Unsere Leistungen:

  • Erstellen von Brandschutzkonzepten, unter Berücksichtigung länderspezifischer Bauvorschriften (LBO), der Bewertung nach Industrierichtlinien und örtlichen Gegebenheiten
  • Erstellen von brandschutztechnischen Stellungnahmen
  • Durchführung von Sicherheitsanalysen
  • Unterstützung und Beratung der Fachplaner bei der Umsetzung der Anforderungen aus dem “anlagentechnischen Brandschutz” und den planerischen, sowie gutachterlichen Vorgaben
  • Fachbauleitung “Brandschutz” durch baubegleitende Beratung und Überwachung, sowie Überwachung der Umsetzung der Anforderungen
  • Mitwirkung bei der Herbeiführung mängelfreier Abnahmen durch die Bauaufsichtsbehörden aus brandschutztechnischer Sicht
  • Erstellen von Brandschutz-Planwerken

Brandschutzkonzepte

Die beste Voraussetzung für einen optimalen Gebäudebrandschutz ist es, geeignete Brandschutzkonzepte bereits in die Bauplanung einzubeziehen. Der Bandschutz Liesenkötter ist dabei Ihr kompetenter Partner. Wir bringen unsere Erfahrung und Sachkenntnis in den Bereichen des baulichen, abwehrenden und organisatorischen Brandschutzes in die Planung belastbarer Konzepte ein und setzen sie konsequent für Sie um. Wir behalten alle brandschutztechnischen Aspekte des Baus im Blick und Koordinieren die einzelnen Fachplaner und Gewerke.

Fluchtwegepläne / Rettungswegepläne

Als wichtiger Bestandteil der Gefahrenabwehr in Gebäuden, Betrieben und Einrichtungen dienen Flucht- und Rettungswegepläne dazu, Beschäftigte und Besucher in die Lage zu versetzen, das Gebäude im Brand- oder Gefahrenfall auf dem schnellsten und sichersten Wege zu verlassen.

Durch die Entwicklung professioneller Rettungswegepläne für Ihre Objekte sorgen wir dafür, dass sämtliche im Gebäude befindliche Personen jederzeit schnell und einfach einen sicheren Rettungsweg finden können. Dazu erstellen wir graphische Darstellungen der Gebäudegrundrisse in denen die Rettungswege für jedes Gebäude und jeden Gebäudeteil schematisch abgebildet sind, sodass eine Orientierung in kürzester Zeit möglich ist. Die Flucht- und Rettungswegepläne sind insbesondere auch zur Veranschaulichung bei regelmäßigen Schulungen oder Brandschutzunterweisungen geeignet.