Seite auswählen

Startseite ~ Löschwassertechnik ~ Über- und Unterflurhydranten

Unterflur- und Überflurhydranten

Auf größeren (privaten) Geländen – wie Wohn- oder Industrieanlagen – ist es unter Umständen angezeigt, in der Fläche Hydranten zu installieren, um im Brandfall eine ausreichende Versorgung mit Löschwasser sicherzustellen. Dazu zu werden als Entnahmestellen Unterflurhydranten oder Überflurhydranten an die Trinkwasserversorgung angeschlossen. Im Bedarfsfall haben die Löschkräfte der Feuerwehren so die Möglichkeit, vor Ort Löschwasser zur Brandbekämpfung zu entnehmen. Bei Unterflurhydranten handelt es sich um Anschlussstellen die sich unter der Bodendecke befinden. Zur Wasserentnahme wird hier ein kurzes Steigrohr mit entsprechenden Armaturen angeschlossen. Überflurhydranten sind festinstallierte Armaturen zur Wasserentnahme, die bis zu einem Meter über den Boden hinausragen. Um sie zu nutzen, ist ein spezieller Schlüssel erforderlich.

Wartung & Instandhaltung von Hydranten

Die technische Spezifikation der Bauteile, die Installation und Wartung und die Anordnung von Wandhydranten in einem Gebäude unterliegen einer Reihe von gesetzlichen und behördlichen Regeln und Normen. Als Ihr verlässlicher und kompetenter Partner in Sachen Brandschutz übernehmen wir für Sie die fachgerechte Planung, Installation und Wartung Ihrer Löschwassertechnik.

Gemäß DIN 14462 ist eine Abnahmeprüfung der Überflur- und Unterflurhydranten im Rahmen der Inbetriebnahme und nach wesentlichen Veränderungen nötig. In der Regel erfolgt gleichzeitig die Einweisung des späteren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen durch einen Sachkundigen.

Brandschutzanlagen müssen regelmäßig durch den Betreiber kontrolliert und zugleich durch einen Sachkundigen überprüft werden. Die Wartung der Überflur- und Unterflurhydranten ist je nach Herstellervorgaben jährlich durchzuführen.

Bei uns können Sie sicher sein, dass Ihre Wand-, Unter- oder Überflurhydranten allen gesetzlichen Anforderungen an den Brandschutz entsprechen. So sorgen Sie nicht nur für mehr Sicherheit im Brandfall, sonder schaffen auch Rechtssicherheit für Ihren Betrieb.

Wartung & Instandhaltung von Hydranten

Die technische Spezifikation der Bauteile, die Installation und Wartung und die Anordnung von Wandhydranten in einem Gebäude unterliegen einer Reihe von gesetzlichen und behördlichen Regeln und Normen. Als Ihr verlässlicher und kompetenter Partner in Sachen Brandschutz übernehmen wir für Sie die fachgerechte Planung, Installation und Wartung Ihrer Löschwassertechnik.

Gemäß DIN 14462 ist eine Abnahmeprüfung der Überflur- und Unterflurhydranten im Rahmen der Inbetriebnahme und nach wesentlichen Veränderungen nötig. In der Regel erfolgt gleichzeitig die Einweisung des späteren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen durch einen Sachkundigen.

Brandschutzanlagen müssen regelmäßig durch den Betreiber kontrolliert und zugleich durch einen Sachkundigen überprüft werden. Die Wartung der Überflur- und Unterflurhydranten ist je nach Herstellervorgaben jährlich durchzuführen.

Bei uns können Sie sicher sein, dass Ihre Wand-, Unter- oder Überflurhydranten allen gesetzlichen Anforderungen an den Brandschutz entsprechen. So sorgen Sie nicht nur für mehr Sicherheit im Brandfall, sonder schaffen auch Rechtssicherheit für Ihren Betrieb.