Seite auswählen

Startseite ~ Löschwassertechnik ~ Druckerhöhungsanlagen

Druckerhöhungsanlagen

Um in mehrgeschossigen Gebäuden einen ausreichenden und gleichmäßigen Wasserdruck für den Betrieb von Wandhydranten zu gewährleisten, ist in der Regel die Installation einer Druckerhöhungsanlage notwendig. Dazu werden mehrere Pumpen installiert, die für den nötigen Druck in den Löschwasserleitungen sorgen. Bei Wandhydranten vom Typ F, die auch zum Einsatz durch die Feuerwehr bestimmt sind, muss beispielsweise ein Fließdruck von mindesten drei Bar bei gleichzeitiger Nutzung von drei Hydranten sichergestellt sein.

Wartung & Instandhaltung von Druckerhöhungsanlagen

Die einzelnen Komponenten einer Druckerhöhungsanlage sind erheblichen mechanischen Belastungen ausgesetzt. Um einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten und Versorgungsausfälle auszuschließen, sollte die gesamte Anlage halbjährlich oder jährlich je nach Herstellerangabe gewartet werden.

Die Durchführung von Inbetriebnahmen von Druckerhöhungsanlagen sowie die Begleitung bei Sachverständigenprüfungen sind gemäß der Prüfverordnung der jeweiligen Bundesländer in vorgeschrieben Intervallen erforderlich. Die Wartung und Instandhaltung von Druckerhöhungsanlagen erfolgt nach den technischen Regelwerken und Herstellerangaben.

Als zuverlässiger und kompetenter Partner in Sachen Brandschutz unterstützen wir Sie gerne bei der Planung sowie auch bei der Installation und Wartung Ihrer Druckerhöhungsanlage. Wir sorgen dafür, dass die Löschwasserversorgung in Ihrem Gebäude sichergestellt ist und Ihre Wandhydranten jederzeit über ausreichenden Wasserdruck – gemäß DIN 14462 „Löschwassereinrichtungen“ – verfügen.

Wartung & Instandhaltung von Druckerhöhungsanlagen

Die einzelnen Komponenten einer Druckerhöhungsanlage sind erheblichen mechanischen Belastungen ausgesetzt. Um einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten und Versorgungsausfälle auszuschließen, sollte die gesamte Anlage halbjährlich oder jährlich je nach Herstellerangabe gewartet werden.

Die Durchführung von Inbetriebnahmen von Druckerhöhungsanlagen sowie die Begleitung bei Sachverständigenprüfungen sind gemäß der Prüfverordnung der jeweiligen Bundesländer in vorgeschrieben Intervallen erforderlich. Die Wartung und Instandhaltung von Druckerhöhungsanlagen erfolgt nach den technischen Regelwerken und Herstellerangaben.

Als zuverlässiger und kompetenter Partner in Sachen Brandschutz unterstützen wir Sie gerne bei der Planung sowie auch bei der Installation und Wartung Ihrer Druckerhöhungsanlage. Wir sorgen dafür, dass die Löschwasserversorgung in Ihrem Gebäude sichergestellt ist und Ihre Wandhydranten jederzeit über ausreichenden Wasserdruck – gemäß DIN 14462 „Löschwassereinrichtungen“ – verfügen.